Sitemap

News

Tageshexagramm 17. Dez 2018

Tageshexagramm 17. Dez 2018

Hex 31 – Die Einwirkung oder die Werbung

Die natürlichen Anziehungskräfte wirken lassenDie Kraft des Vertrauens
Thema des Zeichens

Das Schwache ist oben, das Starke unten, dadurch ziehen sich ihre Kräfte an, so daß sie sich vereinigen. Das schafft das Gelingen. Denn alles Gelingen beruht auf der Wirkung gegenseitiger Anziehung. Innerliches Stillhalten bei äußerer Freude bewirkt, daß die Freude nicht das Maß überschreitet, sondern in den Grenzen des Rechten bleibt. Das ist der Sinn der beigefügten Mahnung: Fördernd ist Beharrlichkeit; denn dadurch unterscheidet sich die Werbung, bei der der starke Mann sich unter das schwache Mädchen herunterbegibt und Rücksicht auf sie nimmt, von der Verführung. Diese Anziehung des Wahlverwandten ist ein allgemeines Naturgesetz. Der Himmel und die Erde ziehen sich gegenseitig an, und so entstehen alle Wesen. Der Weise wirkt durch solche Anziehung auf die Herzen der Menschen, so kommt die Welt in Frieden. Aus den Anziehungen, die etwas ausübt, kann man die Natur aller Wesen im Himmel und auf Erden erkennen. (Aus: I Ging – R. Wilhelm)

Das Starke, das sich von unten erhebt, trägt das Schwache oben. Eine gegensätzliche Vereinigung findet statt. Dieses Bild enthält die Aufforderung, sich nicht überheblich, sondern einfühlsam und frei zu halten, damit man für Anregungen offen bleibt. Die Bereitschaft, Einflüsse anderer aufzunehmen und die gleichzeitige Fähigkeit auf andere einzuwirken, bilden die Grundlage jeder erfolgreichen Werbung, deren Wirkung auf dem Gesetz gegenseitiger Anziehung beruht. Agitatorisches Einwirken dient dem reinen Selbstzweck und solange keine innere Wahlverwandtschaft mit dem Gegenstand der Einwirkung besteht, werden die gewünschten Ergebnisse ausbleiben. Das höchste Prinzip der Werbung ist das Werben ohne manipulierte Einflussnahme, einzig zur Wirkung gebracht durch die harmonische Schwingung innerer Übereinstimmung (Aus: I Ging – Das Buch vom Leben – R. van Osten)

Die Wandlungen des Zeichens durch den Tag

Linie 1: 23–03 Uhr
Solange sich der Wunsch der Einwirkung nur in der großen Zehe zeigt, ist er noch nicht von Bedeutung
Der Wunsch, auf andere Menschen oder eine bestimmte Situation einzuwirken, ist zwar vereinzelt schon vorhanden, jedoch reicht dies für eine konkrete Einflussnahme nicht aus. Zwar spürt man, dass irgend etwas in der Luft liegt, hat aber noch keine konkrete Vorstellung, was daraus werden soll.

Linie 2: 03–07 Uhr
Einwirkung durch blindes Nachfolgen führt unweigerlich zum Sturz

Man fühlt sich von innen heraus gedrängt oder durch äußere Einflüsse getrieben, sich in Bewegung zu setzen, weiß aber weder wohin noch wozu. Ein solch unkoordiniertes Voranschreiten ohne höhere Beweggründe bringt einen unweigerlich zu Fall. Man sollte nicht jeder Einflüsterung auf den Leim gehen, sondern in Ruhe abwarten, bis man sich über den Umfang und die Vorgehensweise im klaren ist.

Linie 3: 07–11 Uhr
Die Einflussnahme sollte auf die als recht erkannten Methoden beschränkt werden
Auch wenn die Impulse, auf andere einzuwirken, vom Herzen bestimmt sind, sollten man sich nicht unkritisch sofort in Bewegung setzen. Hektisch und betriebsam hinter jedem herzulaufen, auf den man einwirken will, oder sogar blind den Anordnungen derer zu gehorchen, für die man tätig ist, wäre am Ende beschämend.

Linie 4: 11–15 Uhr
Bei Einwirkung auf andere sollte man sein Herz sprechen lassen
Man verspürt den starken Drang, auf Menschen oder Situationen Einfluss zu nehmen. Dabei sollte zunächst überprüft werden, ob die Gesinnung den tatsächlichen Anforderungen entspricht oder ob nicht manipulativ berechnende Ziele diesem Vorhaben zugrunde liegen. Einwirkungen, die höheren Beweggründen dienen, beruhen auf einer Überzeugungskraft, welche die Herzen der Menschen berührt.

Linie 5: 15–19 Uhr
Menschen, deren Entschlossenheit Ausdruck innerer Einheit ist, haben eine magnetische Anziehungskraft
Eine heitere und starke Persönlichkeit, die ganz in Übereinstimmung mit ihrem inneren Wesenskern steht, hat nach außen eine große Wirkung. In sich gefestigt, widersteht sie allen schlechten Einflüssen und ist in ihren Handlungen klar und eindeutig. Trotz dieser herausragenden Eigenschaften, sollte sie für anregende Einflüsse anderer offen bleiben.

Linie 6: 19–23 Uhr
Einflussnahme durch leeres Geschwätz, macht unglaubwürdig

Man sehnt sich danach, auf andere Einfluss auszuüben. Jedoch ist die Art des „Um-den-Brei-Herumredens“ wertlos, ja sogar verwirrend. Allein durch inhaltsleere Schwatzhaftigkeit kann nichts wirkliches erreichen werden. Diese Art auf andere einwirken zu wollen, macht einen unglaubwürdig.

(Linientexte aus: I Ging – Antworten aus den Tiefen des Unbewussten;  © 2011 by ZhanDao Edition und René van Osten)

Attribute zum Zeichen

Einfluß ausüben • Kontakt aufnehmen • werben • anregen • anreizen • auf Freiersfüßen sein • etwas beabsichtigen • Propaganda • agieren • gleiche Wellenlänge • Zuneigung gewinnen • Absichten und Wünsche

Trigramme

OT: Dui – Der See
UT: Gen – Der Berg

Himmelsstamm & Erdenzweig

-WE]Wasser Ziege
1943 ¦ 2003 ¦ 2063

Zauberschildkröte

Organ: Dünndarm
Dü2r | Le8l | Bl66r | Lu5l

Weiterführende Links
1Comment
  • Philipp/ 23.10.2017Antworten

    Ich liebe deine Worte. Es ist 19.00 Uhr und ich muss jetzt zur Vorstandssitzung vom ?
    Verein. Ich hab mit dem Yi Ging und der 6 Linie die beste Voraussetzung um meine Vereinsmitglieder vom neuen Jahresprogramm zu überzeugen. Gruß Philipp

Leave a Comment